Sri Lanka kraftfahrtechnisch Verband in Japan (SLAAJ)

Sri Lanka kraftfahrtechnisch Verband in Japan (SLAAJ)

 

Sri Lanka kraftfahrtechnisch Verband in Japan (SLAAJ)

 

Etabliert
2006
Mitglieder
45 (Stand September 2017)
Lage
Tokyo, Japan
Industrie
kraftfahrtechnisch
Präsident
Herr Nishantha Meegala

Sri Lanka Automobilverband in Japan (SLAAJ) wird unter der Anleitung gebildet und Anweisungen seiner Exzellenz der Botschafter Admiral (Rtd.) Wasantha Karannagoda, Botschafter, um ähnliches Interesse zu sammeln Gruppen in der vereinten Art und Weise auszutauschen ihre Ansichten in diesem speziellen Bereich, anstatt zu bleiben und auf geteilte Weise arbeiten unterschiedliche Meinungen haben.

 

Sri Lanka Automobilverband in Japan (SLAAJ) wird unter der Anleitung gebildet und Anweisungen seiner Exzellenz der Botschafter Admiral (Rtd.) Wasantha Karannagoda, Botschafter, Botschafter, um ähnliches Interesse zu sammeln Gruppen in der vereinten Art und Weise auszutauschen ihre Ansichten in diesem speziellen Bereich, anstatt zu bleiben und auf geteilte Weise arbeiten unterschiedliche Meinungen haben.

 

 

Sri Lanka kraftfahrtechnisch Verband in Japan

  • 2-1-54, Takanawa, Minato-Ku Tokyo 108-0074, Japan

  • +81-33-440-6911

  • +81-33-440-6914

 

Zweck der SLAAJ

Die SLAAJ ist eine selbst motivierte, gemeinnützige soziale Organisation Das funktioniert während der Interaktion mit der Botschaft von Sri Lanka in Japan. Die Gründungsversammlung der SLAAJ fand am 11. Februar 2012 statt um 18.30 Uhr in der Residenz von H. E., dem Botschafter von Sri Lanka.

Der Zweck unserer Vereinigung ist, in Zusammenarbeit mit unseren Mitgliedern, Handelsentwicklung zu haben, zwischen Sri Lanka und Japan mit der Teilnahme durch integrierte Programme, die Sensibilisierungsprogramme im Bereich der Automobilindustrie zu starten, Ersatzteil- und andere Geschäfte, und gegenseitige Beziehung zu entwickeln mit Fahrzeughändlern und andere Parteien in Zusammenarbeit mit den einschlägigen Vorschriften und andere Themen aufgreifen mit der Regierung von Sri Lanka sowie lokale und internationale Organisationen.

Darüber hinaus, Sensibilisierungsprogramme starten unter den neuen Mitgliedern und die breite Öffentlichkeit das öffentliche Interesse an der Industrie zu bewahren in Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden. Und auch in lokalen teilnehmen und internationale Entwicklung von Handel Entwicklungsaktivitäten mit verwandten Agentur zu schützen das beste Interesse der Industrie und der Mitgliedschaft."

 

 

SLAAJ Workshop und Treffen

 

Folgen Sie SLAAJ in den sozialen Medien

 

NOTE: This text is machine translated. For accuracy, please refer to the english page.

 

 

Courtesy: SLAAJ

Share post