Japan Gebrauchtwagen Einfuhrzoll Regulierung in Österreich

Japan Gebrauchtwagen Einfuhrzoll Regulierung in Österreich

Japan Gebrauchtwagen Einfuhrzoll Regulierung in Österreich

 

Jahresbeschränkungen
---
Zielhafen
Wien
Zeitpunkt der Auslieferung
Behälter (34-41 Tage)
Schiffsfahrplan
Container (wöchentlich)
Schifffahrtsgesellschaft
Mediterrane Reederei
Inspektion
---

 

Versand Häfen

Der wichtigste Schifffahrtshafen in Österreich ist der Wiener Hafen.

 

Fahrzeuge mit Linkslenkung

Importation of Fahrzeuge mit Linkslenkung ist im Land erlaubt.

 

Dokumente benötigt

  • Reisepass & Internationaler Führerschein

  • Bescheinigung über den Titel und die Registrierung

  • Handels- / Kaufrechnung

  • Grundlagenbescheid - Eine Mitteilung über die Bemessungsgrundlage, muss bei der Ursprungszollstelle beantragt werden

  • Einreisebescheinigung der örtlichen Polizeistation

  • Österreichische Kennzeichen - Antrag muss sofort ausgefüllt werden, auch tafeln aus dem herkunftsland müssen vorhanden sein

  • Schreiben des Arbeitgebers mit Angabe der Auslandsaufenthaltsdauer für mindestens ein Jahr.

 

Bei der Einfuhr eines Kraftfahrzeugs aus einem Drittland, Sie müssen die folgenden Unterlagen und Zollformalitäten ausfüllen

  • Wertnachweis (Rechnung mit Zahlungsbestätigung, Kaufvertrag).

  • T1 Frachtbrief (Dokumentation, die dem Fahrzeug beiliegt von dem Punkt überquert es die Grenze an die Bestimmungszollstelle, Formblatt Za 58a).

  • Einfuhranmeldung (Zollabfertigungsantrag, bilden Za 58a).

  • Wenn erforderlich, Nachweis des Präferenzursprungs zur Sicherung eines Präferenzzollsatzes (EUR1 Warenverkehrsbescheinigung oder Ursprungserklärung auf der Rechnung im Wert von EUR 6.000).

 

Folgende Zölle fallen an

  • 10 Prozent Zoll auf den Wert des Kraftfahrzeugs (Personenkraftwagen und andere Kraftfahrzeuge ausdrücklich hergestellt für die befördernden Passagiere) wird bis zur Zollgrenze bewertet (Kaufpreis zzgl. Versandkosten an die EU-Außengrenze).

  • Für Fahrzeuge, die aus bestimmten Drittländern eingeführt werden (z. Schweiz und Norwegen), keine Zollgebühr bewertet werden zur Verfügung gestellt dieser Präferenzursprungsnachweis kann erbracht werden.

  • Eine Einfuhrumsatzsteuer von 20 Prozent wird anhand des Wertes bewertet des Kraftfahrzeugs frei zum Bestimmungsort(Kaufpreis + Versandkosten + Zollbetrag).

  • Die Standardverbrauchsteuer (NoVA), Was muss bezahlt werden, wenn das Kraftfahrzeug wird beim örtlichen Finanzamt am Wohnort des Eigentümers lizenziert.

 

Zölle und Steuern

Importierte Fahrzeuge in Österreich unterliegen Zöllen und Steuern. Für die zoll- und steuerfreie Einfuhr des Fahrzeugs, das Importeur muss das Fahrzeug sechs Monate lang besessen und benutzt haben. Das Fahrzeug kann nicht verkauft werden, für ein Jahr entsorgt oder anderweitig übertragen werden.

Eine separate Steuer namens "Normverbrauchsabgabe" (NOVA) oder eine normale Verbrauchsteuer muss bezahlt werden (bis zu 16 Prozent des Fahrzeugwertes) was von der Art abhängt, Alter und Leistung des Fahrzeugs zum Zeitpunkt der Fahrzeugzulassung. Für den Betrag von NOVA sind 20 Prozent Mehrwertsteuer zu entrichten.

Hinweis: Wenn Sie ein Fahrzeug importieren möchten Ab Österreich müssen Sie die gesetzlichen Bestimmungen einhalten Bestimmungen und Sie müssen sicher sein, bestimmte zu zahlen Beachtung der Formalitäten mit dem Standardverbrauch verbunden MwSt (Normverbrauchsabgabe oder NoVA).

 

Meistverkaufte Gebrauchtfahrzeuge in Österreich

 

NOTE: This text is machine translated. For accuracy, please refer to the english page.

 

Share post